MEDITATION SCHWEIGERETREAT „light“
6. – 10. Juni 2025 (Pfingsten) im Maggiatal / Tessin

Meditation – MBSR Yoga – Schweigen
Eine bezaubernde Auszeit mit Vipassana- und Mettameditation.
Einsicht gewinnen in die Natur deines Geistes und ein liebevolles Herz kultivieren.
Innehalten, zur Ruhe kommen und Dir etwas Gutes tun.

Programm

Jeweils bis vor dem Abendessen im Schweigen.
Das ganze Programm ist freiwillig. Du gestaltest deine Tage so, wie es Dir gut tut.

5 Tage im zauberhaften Maggiatal verbringen umgeben von grünen Kastanienwäldern und viel Licht an den langen Tagen im Mai.
Entschleunigen und Ruhe finden im Schweigen und Nicht-Tun. Achtsamkeit und Gelassenheit üben.
Die förderliche Energie der gemeinsamen Meditationspraxis in der Gruppe spüren.

Ort der Auszeit

Die Casa Civetta ist ein kraftvoller Ort, an dem Ruhe einen grossen Stellenwert hat. Im Haus gibt es kein WLAN, kein TV, kein Telefon. Unser Handy schalten wir aus (oder auf Flugmodus) und andere elektronische Geräte bleiben am besten zu Hause – bewusst Digital Detox. Das schenkt viel Raum und Zeit, um ganz bei dir und im Moment anzukommen.

„The quieter you become, the more you can hear.“
(Ram Dass)

Der Meditationsraum ist lichtvoll mit Blick ins Grüne und bietet einen stimmigen Rahmen für die stillen Momente.
Die Einzelzimmer – alle mit Etagenbad – sind schlicht und stilvoll.

Testimonials

  • «Herzlichen Dark für die wertvollen fünf Tage unter der sorgsamen Leitung von Reto. Ich kehre gestärkt aus dem Retreat zurück, mit neuen Impulsen, guten Gedanken und vertrauend, dass mein – meditierender – Weg für mich der Richtige ist.»

    Patricia aus Zürich
  • «Ein erneutes Aufwecken und eine Stärkung der persönlichen Achtsamkeitshaltung. Mein „Booster“ für eine ganzheitliche Gesundheit.»

    Ben aus Steffisburg
  • «Deine Einführungen und Anleitungen waren für mich sehr angenehm in der Länge, die Pausen dazwischen genau richtig und du hast das Wichtigste sehr gut auf den Punkt gebracht (das getraue ich mich als relativ „alte Meditationshäsin“ beurteilen zu können). Das Format „Schweigen light“ (yeah – Mindfulmind hat’s erfunden!) half mir, tiefere Meditationserfahrung und die Erkenntnis daraus sehr gut in den Alltag mitnehmen zu können. Und darum geht es mir ja: Meine Ausrichtung möglichst gut auch im Alltag leben zu können – das macht mich glücklich und gibt mir gute Energie!»

    Claudia aus Mägenwil
  • «Das Retreat ist für mich ein grosser Gamechanger! Ich reagiere im Alltag auf Stress mit grosser Unruhe und Herzklopfen. Beim Meditieren in der Gruppe habe ich zum ersten Mal erlebt, dass ich diese Gefühle «aussitzen» kann. Der Unruhe und dem Herzklopfen konnte ich bis anhin nur durch Yoga oder Spaziergänge begegnen; ich beruhigte mich durch die Bewegung. Jetzt habe ich ein neues Tool an der Hand! Ich bin dir sehr dankbar dafür! Und an zwei Abendmeditationen bin ich nicht erschienen, weil ich in der ersten Nacht durchschlafen konnte; ich konnte seit Jahren nicht mehr so gut schlafen!»

    Sylvia aus Luzern
  • «Das Retreat hat mir von A-Z gefallen, es war einfach top. Ich glaube, es ist etwas vom Besten, was ich je gemacht habe. Du machst das einfach wunderbar, authentisch, absolut undogmatisch, bescheiden und herzlich. Deine Art hat mich tief berührt und ich möchte unbedingt wieder kommen. Ich nehme so Einiges mit aus diesem Retreat, unter anderem, dran zu bleiben…. immer und immer wieder… freundlich, präsent, dankbar und offen.»

    Simone aus Baar
Informationen zum Retreat über Pfingsten

Meditation Schweigeretreat „light“ mit Yoga im Tessin


Leitung

Reto Weishaupt
Meditations- & Achtsamkeitslehrer
(MBSR)

Ein Retreat bedeutet nicht, ein bestimmtes „Programm“ zu absolvieren, sondern sich bewusst zurückzuziehen vom Alltag mit seinen Pflichten, von der ständigen Erreichbarkeit und bei einem Schweige-Retreat sogar vom Kommunizieren insgesamt. Dabei geht es nicht um Weltflucht sondern um die Gelegenheit uns ganz einzulassen auf die Gegenwart und die Realität. Präsent sein für die Empfindungen, wie sie sich gerade zeigen, in enger Beziehung zum Leben. Geist und Herz kultivieren – mit einer inneren Haltung von Akzeptanz, Wohlwollen und Gelassenheit.

Häufige Fragen

Für wen ist das Retreat geeignet?

– Für alle, die sich etwas Gutes tun möchten und einige Tage zusammen mit Gleichgesinnten vertieft Meditation & Yoga praktizieren wollen.
Sowohl für Personen mit, als auch ohne Vorerfahrung mit Meditation & Yoga.
Der inhaltliche Rahmen des Retreats orientiert sich an säkularisierten, buddhistischen Grundkonzepten sowie Elementen aus dem modernen, achtsamkeitsbasierten Ansatz des MBSR.

Kosten / Verfügbarkeit / Anmeldung

Preis p.P.
– CHF 1250 im Einzelzimmer mit WC/Dusche auf Etage (8 von 9 verfügbar)
– CHF 990 im Doppelzimmer mit WC/Dusche auf Etage (4 von 6 Plätzen verfügbar. Der letzte Einzelplatz ist nur als buchbar. Das Zimmer wird geteilt mit einer Frau, zwei freistehende Betten)

Jeweils zwei Personen resp. Zimmer teilen sich ein Bad.

Anmeldung
– Anmeldung bitte per E-Mail mit Angabe von Name, Wohnadresse und Handynummer an weishaupt@mindfulmind.ch.
– Die angemeldeten Personen erhalten eine persönliche, detaillierte Einladung per E-Mail.
– Fragen bitte an weishaupt@mindfulmind.ch oder 078 898 93 97.

Annullationsbedingungen
– bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn Bearbeitungsgebühr von CHF 100
30-59 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% des Preises
8-29 Tage vor Veranstaltungsbeginn 75% des Preises
0-7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100% des Preises bezahlbar.
Es gelten die AGB.

Was ist im Preis alles dabei?

– 4 Übernachtungen
– 3 frische, würzige, vegetarische Mahlzeiten pro Tag (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).
Auf Diäten kann keine Rücksicht genommen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich in der Küche selbst speziell zu versorgen.
– Freie Bedienung Tee, Ingwerwasser, Kaffee (mit Mocca-Kaffeekocher), Früchte, Guetzli

– Die Casa Civetta ist ein einfaches Haus und kein Seminarhotel. Das bedeutet pro Person ein- bis zweimal kurz mithelfen nach dem Mittag- oder Abendessen (Mahlzeiten-Buffets abräumen, abwaschen, abtrocknen). Die Gäste übernehmen am ersten Tag das Anziehen, am letzten Tag das Abziehen ihrer Bettwäsche sowie das Leeren des Zimmerpapierkorbes. Diese Mithilfe kann als Übungsfeld der Alltagsachtsamkeit genutzt werden.

– Eine kurze Einführung in die Meditation am ersten Abend
– Geleitete Meditationen (Atem-, Achtsamkeits-/Vipassana-, Mettameditation) mit Inputs zur Meditationspraxis
– Geleitete sanfte Yoga-Praxis (achtsame Körperübungen aus dem MBSR)

Wie kann ich anreisen?

Casa Civetta
6670 Avegno TI
www.casacivetta.ch

Mit ÖV gut erreichbar
– ab Basel 3 h 41 min
– ab Bern 3 h 34 min
– ab Zürich 2 h 31 min
– ab Luzern 2 h 18 min
– ab St. Gallen 3 h 31 min

Die Anreise mit dem Auto ist auch möglich, es hat genügend Parkplätze ein paar Schritte neben dem Haus.

Gut zu wissen

– Dieser Retreat ist geeignet für Teilnehmende mit und ohne Erfahrung in Meditation und Yoga.
– Alle Anleitungen erfolgen in Schweizerdeutsch.
– Yogamatten, Meditationskissen und Wolldecken sind vor Ort vorhanden.
– Der Ablauf erlaubt auch freie Zeit zur eigenen Gestaltung.

Ich freue mich auf dich und eine entspannte Zeit mit viel Grün und Licht im Tessin.
Reto

Anmeldung

 

Anmeldung bitte per E-Mail mit Angabe von Name, Wohnadresse und Handynummer an:
weishaupt@mindfulmind.ch

Annullationsbedingungen:
bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn Bearbeitungsgebühr von CHF 100
30-59 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% des Preises bezahlbar
8-29 Tage vor Veranstaltungsbeginn 75% des Preises bezahlbar
0-7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100% des Preises bezahlbar
Es gelten die AGB.

 

Weiteres Retreat im Tessin

  • «We are all the leaves of one tree. We are all the waves of one sea.»

    Thich Nhat Hanh