Team

ROLAND DÖRIG
ST. GALLEN

In 3 Worten

ganzheitlich – naturverbunden – ressourcenorientiert

Bildungsweg

KURZPROFIL

  • Psychologe, lic. phil. I (Universität Zürich)
    Gesundheitspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychopathologie
  • MBSR Lehrer i.A. (CenterForMindfulness Zürich)
  • Zertifizierter MINDFUL2WORK Trainer / Achtsamkeitslehrer (zertifiziert nach MBI:TAC)
  • Dipl. Meditationslehrer und Mentalcoach (Jean-Pierre Crittin, Rapperswil)
  • Eidg. Dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberater (ZHAW, IAP, Zürich)
  • Naturnahe lösungs-/ressourcenorientierte Beratung (Plano Alto, Stein AR)
  • Umfangreiche Selbsterfahrung in zahlreichen Meditationsretreats in der Schweiz, Asien und Frankreich
  • Vielseitige Selbesterfahrung in erweiterter Achtsamkeitspraxis: Tanz, Atemarbeit, Singen etc.


WEITERBILDUNGEN & SELBSTERFAHRUNG 

Bereich Achtsamkeit:

Bereich Achtsamkeit (erweitert):


Bereich Psychotherapie: 

Berufserfahrung

Zur Person

Mehr zu Rolands Weg der Meditation kannst du Dir auch in der Podcast Folge  bei „Meditatiosszene Schweiz“ anhören.

***

Meditation ist eine kraftvolle Praxis, ein Tool, das mein Leben verändert und bereichert hat.
Durch das Kultivieren von heilsamen Geistes- und Herzensqualitäten kann ich gelassener mit den Stürmen des Lebens umgehen und erlebe mehr Verbundenheit in Beziehungen. Meditation hat mich gelehrt mir selber und dem Leben mit einer freundlicheren und annehmenderen Haltung zu begegnen. In die Stille zu gehen hilft mir meine innere Stimme besser wahrzunehmen und das Leben in die Bahnen zu lenken, die für mich persönlich stimmig sind. Meditation bedeutet für mich mich selber besser kennenzulernen, die Verbindung zu mir selber zu vertiefen, mein Bewusstsein für mich, alle Lebewesen und die Welt zu erweitern. Mit Freude und Dankbarkeit gebe ich meine Erfahrungen mit Meditation weiter.

Ich liebe es in der wundersamen Natur unterwegs zu sein. Berge, Bäume und das Meer sind Kraftquellen für mich. Ich geniesse es sehr in Bewegung zu sein, den Wind zu spüren und mir die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Im Winter auf Schneeschuhen, im Sommer bei kürzeren oder wenn immer möglich auch mehrtägigen Wandertouren. Beim 5 Rhythmen Tanzen lasse ich meinen Körper sprechen und verbinde ich meine Leidenschaft für Musik und Bewegung. Zu singen und zu klingen bringt Freude in mein Herz. Begegnungen und Gespräche inspirieren mich. Kunst und Design wecken meinen Sinn für Ästhetik. Meditation und Yoga lassen mich zur Ruhe und zu mir kommen.

RETO WEISHAUPT
BERN

In 3 Worten

wach – freundlich – gelassen

Bildungsweg

  • 2024 6-Tages-Retreat Stille & Kirtan mit Chandra Krishna und Gemeinschaft (Ashram Ananda-Dham, Centovalli)
  • 2024 5-Tages-Retreat „The Way of Awareness“ mit Jon Kabat-Zinn und Will Kabat-Zinn  (St. Virgil, Salzburg)
  • 2023 IFS-Seminar (Lienhard Valentin, Raum der Achtsamkeit, Luzern)
  • 2023 System-Familien-Stellen in Gruppe inkl. Selbsterfahrung mit eigener Aufstellung (Lara Bartsch, Halmhaus, Hégenheim)
  • 2023 Breathwork Session Selbsterfahrung (Daniela Schöni, Bern)
  • 2023 4-Tages-Schweigeretreat Vipassana (Stefan Lang, Irene Bumbacher, Balmeggberg) 
  • 2023 Aktive Meditation Tanz der 5 Rhythmen (Michael Sjøholm, akardance, Bern)
  • 2021-2023 Weiterbildung zum Zert. MBSR-Lehrer (CFM, Beatrice Heller / Yuka Nakamura / Adriana Büchler, Zürich)
  • 2021 5-Tages-Schweigeretreat Achtsamkeitsmeditation / MBSR (Patricia Genoud-Feldman, Trogen)
  • 2020 3-Tages-Retreat Vipassana online (Yuka Nakamura, Irene Bumbacher, Meditationszentrum Beatenberg)
  • 2020 10-Tages-Schweigeretreat Vipassana nach S.N. Goenka (Dhamma Sumeru, Mont-Soleil)
  • 2019 MBSR-Kurs Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn (Gabriela von Arx, Bern)
  • 2019 Seminar Achtsamkeit in Organisatioen und Unternehmen (NAW, Dr. Kai Romhardt, European Institut of Applied Buddhism, Waldbröhl)
  • 2019 3-Tages-Schweigeretreat (Haus der Besinnung, Edwin Egeter, Dicken)
  • 2018 Seminar Search Inside Yourself (Mindful Leadership Institute, Günther Panke, Stuttgart)
  • 2017 Fachkurs Achtsamkeit für Führungskräfte (BFH Wirtschaft, Dr. Alexander Hunziker, Bern)
  • 2017 Seminar Achtsame Kommunikation im Büro und zu Hause (NAW, Dr. Kai Romhardt, Zürich)
  • 2017 MOOC Positive Psychology (University of North Carolina, Chapel Hill)
  • 2016 Dipl. Meditationslehrer und Mental-Coach (Jean-Pierre Crittin, Schmerikon)
  • 2015 MOOC Einführung in die Arbeitspsychologie (fhnw, Olten)
  • 2014 6-Tages-Schweigeretreat Vipassana und Metta (Meditationszentrum Beatenberg, Fred von Allmen, Ursula Flückiger, Ingeborg Mösching)
  • 2014 Master of Advanced Studies in Energiewirtschaft (FHGR, Chur)
  • 2011 Minor Wirtschaftsinformatik (Universität Bern)
  • 2008 Betriebsökonom FH / Bachelor of Science in BWL (BFH, Bern)

Berufserfahrung

Zur Person

Ich bin 2011 im Alter von 30 Jahren durch Hatha-Yoga auf Meditation aufmerksam geworden. In der Ruhe während den Yoga-Asanas erkannte ich erst, dass mein Geist wildeste Geschichten kreiert, die häufig nicht einmal wahr sind. Die Selbstbeobachtung meines Geistes hat mich von da an fasziniert und so habe ich über Internet-Recherchen, Bücher, Kurse und Retreats meine tägliche Meditations- und Achtsamkeitspraxis aufgebaut.

Diese Praxis schenkt mir noch heute inneren Raum, Gelassenheit, Frieden, Freundlichkeit, Verbundenheit und Mitgefühl mit mir selbst und anderen (meistens jedenfalls :-). Die innere Haltung von Achtsamkeit ermöglicht einen heilvollen Umgang mit allen Erfahrungen, lässt mich das grosse Ganze erkennen und heilsam handeln. Der gegenwärtige Moment schenkt mir alles, was ich brauche – auch wenn es unangenehm ist. Es ist schon alles da. Dankbarkeit für und Vertrauen in das Leben sind Grundpfeiler meines Bewusstseins.

Während einem buddhistischen Meditationsretreat im Schweigen, einem Marathon und einer mehrwöchigen Velotour habe ich die Erfahrung gemacht, dass Zufriedenheit und Glück in uns innen beginnt, beim Umgang mit unseren Gedanken und Emotionen. Dafür ist Meditation ein sehr starkes Instrument, das ich zur Geistes- und Herzensschulung gerne weitergeben möchte – undogmatisch, säkular und frei von Ideologie. Ich bin Begleiter für innere Entwicklung mit Achtsamkeit als Basis.

Ich liebe es in der Natur zu sein, im Wald, in den Bergen, im Wasser, unter freiem Himmel. Sie erdet mich und hilft mir mich als Teil von etwas zu fühlen, das größer ist als ich. Meine Lieblingsdüfte sind Wald, frisch gemahlener Kaffee und frisch gemähtes Gras. Die Stille schätze ich sehr. Ich lese fürs Leben gern. Kraftvolle Sätze, Musik und Bilder faszinieren mich. In meiner regelmässigen Yoga-Praxis komme ich zur Ruhe und tanke Energie. Zusammen mit Frau, Sohn und Hund lebe ich meist glücklich im Grünen zwischen Bern und Solothurn.

P.S. «5 min länger schlafen bringt nicht viel. 5 min meditieren verändert deinen Tag.»
P.P.S. Mein aktuelles Lieblingsvideo von David Steindl-Rast (5 min)