Meditation Retreats

Ein Retreat, englisch für Rückzug, ist eine geplante Ruhepause oder eben ein Rückzug von der gewohnten Umgebung. Umgangssprachlich reden wir auch von einer Retraite. Ihren Ursprung haben Retreats im religiösen Kontext. Praktizierende Buddhisten ziehen sich dabei in die Einsamkeit oder in eine Klostergemeinschaft zurück, um sich frei von äusseren weltlichen Einflüssen ganz der Meditation zu widmen. Im christlichen Kontext kennt man Exerzitien und Einkehrtage.

  • Die eigene Meditationspraxis festigen und vertiefen
  • Körper und Geist wieder in Einklang bringen
  • Kraft tanken und entspannen
  • Zeit für sich haben
  • Die Ruhe und Schönheit der Natur geniessen.

„Wir können uns für eine Zeit aus dem Alltag zurückziehen, um uns auf uns selbst zu besinnen und neu auszurichten.“ – Ulrich Ott

Meditationsretreat Schweiz

WALDBADEN
SHINRIN YOKU
OUTDOOR RETREAT
18. – 19. AUGUST 2018

Wald Zentralschweiz / Ostschweiz.
Der genaue Ort bleibt geheim.
Die Angemeldeten erhalten Infos zum Treffpunkt ca. 2 Wochen vor dem Anlass.

2 Tage und eine Übernachtung im Wald. Mit allen Sinnen eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Wir verbinden uns mit der Natur und uns selber. Durch Achtsamkeitspraxis und die Präsenz des Waldes kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Kraft.

Angebot
– 3h angeleitetes Waldbaden pro Tag (Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Atemübungen etc.)
– Vegetarische Mahlzeiten (2 x Mittagessen, 1 x Abendessen, 1x Morgenessen)
– Solozeit im Wald
– 1 Übernachtung im Wald
– Jeder bekommt ein Tarp. Schlafsack & Mättelei bringst Du selber mit.

Tagesablauf Samstag
10:00  Treffen am Bahnhof/Bushaltestelle
10:00 – 10:45  Spaziergang zum Wald
10:45 – 11:45  Bewusst im Wald ankommen (kleines „Ritual“)
11:45 – 13.30 Willkommens-Tee im Camp, Begrüssung, Organisatorisches, Mittagessen
14:00 – 17.00 Eintauchen in den Wald (angeleitetes Waldbaden: Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Atemübungen)
17:00 – 19:00 Solozeit im Wald / Deinen Kraftort & Schlafplatz aussuchen und einrichten (Der Outdoor Profi zeigt Dir wie man ein Tarp aufstellt)
19:00 – 21:00 Abendessen
ab 21:00 Meditation & Sharing am Feuer

Tagesablauf Sonntag
07:00 – 07.45 Den neuen Tag willkommen heissen (Morgenmeditation & Atemübungen)
07:30 – 9:00  Morgenessen
09:00 – 12:00  Solozeit im Wald / Schlafplatz abbauen
12:00 – 13.30 Mittagessen
13:30 – 16:30 Eintauchen in den Wald (angeleitetes Waldbaden: Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Atemübungen)
16:30 – 17:00 Abschlussrunde
ab 17:00 Heimweg antreten

Das Programm kann inhaltlich und zeitlich spontan angepasst werden.

Preis p.P. (alles inklusive)
– 340.- im Waldhotel (-:
– Annullationsbedingungen: bis 30 Tage vorher kostenlos, 5-29 Tage vorher 50% des Preises, 0-5 Tage vorher 100% des Preises bezahlbar.
– Es gelten die AGB.

Gut zu wissen
– Alle Anleitungen in Schweizerdeutsch
– Findet bei jeder Witterung statt (ausser bei Sturm-/Gewitterwarung)
– Max. 12 TeilnehmerInnen, Min. 6 TeilnehmerInnen
– Tarp zum Übernachten wird zur Verfügung gestellt
– Mätteli & Schlafsack bringt jeder selber mit
– Du bekommst eine Packliste nach Deiner Anmeldung
– Wir geniessen die Stille des Waldes (Schweige-Phasen)
– Keine Vorkenntnisse in Achtsamkeitspraxis oder Oudoor Erfahrung erforderlich.

Leiterteam
Roland Dörig, Meditationslehrer & Achtsamkeitstrainer, Psychologe (MINDFULMIND)
Manuel Conrad, Outdoor Guide, Erlebnispädagoge (Roots Outdoor)

Anmeldung
Anmeldung bitte via Email an doerig@mindfulmind.ch
Wir freuen uns auf Dich und eine kraftvolle Zeit im Wald.

 

MEDITATION YOGA RETREAT im Kloster Mariastein
Meditationsretreat Schweiz
28. – 30. September 2018

Benediktinerkloster Mariastein
Klosterplatz 2
4115 Mariastein SO
www.kloster-mariastein.ch

Mit ÖV gut erreichbar
– ab Basel 49 min
– ab Bern 1 h 44 min
– ab Zürich 1 h 46 min
– ab Luzern 2 h 15 min
– ab St. Gallen 2 h 55 min

Das Benediktinerkloster in Mariastein befindet sich in der sanften und hügeligen Landschaft Solothurns südlich von Basel. Es ist nach Einsiedeln der zweitwichtigste Wallfahrtsort der Schweiz. Die Klosteranlage steht unter Denkmalschutz.

Die Gastfreundschaft spielt für die Benediktinermönche schon seit jeher eine wichtige Rolle. Das 53. Kapitel der Regel des hl. Benedikt, der 529 n.Chr. das erste Benediktinerkloster gegründet hat, ist ganz der Aufnahme von Gästen gewidmet. Es sollen Gäste aufgenommen werden, sofern sie mit guten Absichten an die Pforte klopfen. Es heisst aber auch „Zuerst sollen sie gemeinsam beten“. Dies wird heute nicht mehr so praktiziert. Im Kloster Mariastein sind Gäste herzlich willkommen, gemeinsam mit den Mönchen zu beten, es ist aber keineswegs eine Pflicht. Man ist völlig frei. Für diese Offenheit sind wir sehr dankbar.

Wir sind im Gästebereich des Benediktinerklosters mit eigenem Eingang untergebracht: Das Haus der Stille St. Gertrud. Das Gebäude aus dem 17./18. Jahrhundert wurde 1986-1988 renoviert. Es ist zweckmässig eingerichtet und grosszügig. Der Raum für Meditation und Yoga verfügt über einen wunderschönen Holzboden sowie Stuckaturen.

Ein entspanntes Wochenende. Zur Ruhe kommen. Kraft tanken. Durchatmen. Zu sich kommen. Kurze Einführung in die Meditationspraxis, tägliche geleitete Meditationen sowie sanfte Yoga-Stunden – auch für Anfänger.

Angebot
– 2 Übernachtungen
– 3 vegetarische Mahlzeiten pro Tag (Morgen, Mittag, Abend)
– Geleitete Meditationen (Achtsamkeitsmeditation, Mettameditation, Seinsmeditation in Stille)
– Geleitete Yoga-Praxis

Tagesablauf Freitag
17:50  Anreise & Zimmerbezug
18:15 – 18:30  Begrüssung & Organisatorisches
18:30 – 19:30  Abendessen
20:00 – 21:00  Meditation (Einführung)

Tagesablauf Samstag
07:15 – 07:50  Meditation
08:00 – 08:30  Frühstück
10:45 – 12:00  Yoga
12:15 – 13:15  Mittagessen
13:15 – 17:15  Freie Zeit (Spaziergänge, Wanderungen, Lesen, …)
17:15 – 18:15  Meditation
18:30 – 19:30  Abendessen
20:00 – 21:00  Meditation

Tagesablauf Sonntag
07:15 – 07:50  Meditation
08:00 – 08:30  Frühstück
10:45 – 12:00  Yoga
12:35 – 13:35  Mittagessen
Kleinere Änderungen des Programms sind möglich.

Preis p.P. (alles inklusive)
– 380.- Einzelzimmer mit WC/Dusche auf Etage (2 von 2 verfügbar)
– 390.- Einzelzimmer mit WC/Dusche (5 von 8 verfügbar)
– 390.- Doppelzimmer mit WC/Dusche (1 von 1 verfügbar)
– Annullationsbedingungen: bis 30 Tage vorher kostenlos, 5-29 Tage vorher 50% des Preises, 0-5 Tage vorher 100% des Preises bezahlbar.
– Es gelten die AGB.

Gut zu wissen
– Alle Anleitungen in Schweizerdeutsch
– Yogamatten, Meditationskissen und Decken vor Ort vorhanden

Leiterteam
Gabriela Leuenberg, Yogalehrerin, yogagarden.ch
Reto Weishaupt, Meditationslehrer & Achtsamkeitscoach, MINDFULMIND

Anmeldung
Anmeldung bitte via Email an weishaupt@mindfulmind.ch
Wir freuen uns auf Dich und eine geruhsame Zeit im Kloster.

MEDITATION YOGA RETREAT
Meditationsretreat Schweiz
27. – 30. Dezember 2018

Hof de Planis
Stels GR (Prättigau)
www.hofdeplanis.ch

Mit ÖV gut erreichbar
– ab Zürich 1 h 44 min
– ab St. Gallen 1 h 55 min
– ab Luzern 2 h 47 min
– ab Bern 2 h 49 min
– ab Basel 2 h 49 min

Das Seminarhotel Hof de Planis liegt weit über dem Talboden des Prättigaus auf 1280 Metern über Meer. Auf der Sonnenterrasse, mitten in der natürlichen Bündner Bergwelt, finden wir Ruhe und einen Ort des Rückzugs.

Das Jahr entspannt ausklingen lassen. Eine Auszeit in den Bündner Bergen. Zur Ruhe kommen. Sich Zeit nehmen. Durchatmen. Zu sich kommen. Den Geist beruhigen und Kraft tanken für das neue Jahr.

Video-Impressionen vom Retreat im Dezember 2016:

Video-Impressionen vom Retreat im Dezember 2017:

Angebot
– 3 Übernachtungen
– 3 vegetarische Mahlzeiten pro Tag (Brunch, Snack, Abendessen)
– Heisser Tee und Früchte (den ganzen Tag)
– Verschiedene Meditationen
– Pranayama / Atemübungen
– Regeneratives Yin Yoga
– Kleine Schneeschuhwanderung (bei gutem Wetter)

Tagesablauf
– 07:30 – 08:00  Meditation
– 08:00 – 09:00  Yoga
– 09:00 – 09:30  Meditation
– 09:45 – 11:00  Brunch
– 11:30 – 12:30  Jahresmotto (nur am 28.12.)
– 13:00 – 15:00  Möglichkeit für Schneeschuhwanderung (am 28./29.12. nur bei schönem Wetter)
– 16:00 – 17:00  Yin Yoga
– 18:00 – 19:30  Abendessen
– 20:00 – 20:30  Meditation
– 20:30 – 21:30  Bewegungsmeditation (nur am 29.12.)
Kleinere Änderungen des Programms sind möglich.

Preis p.P.
– 790.- Einzelzimmer mit WC/Dusche (3 von 3 verfügbar)
– 720.- Einzelzimmer mit WC/Dusche Etage (3 von 3 verfügbar)
– 720.- Doppelzimmer mit WC/Dusche (4 von 4 verfügbar)
– Annullationsbedingungen: bis 60 Tage vorher kostenlos, 30-59 Tage vorher 50% des Preises, 5-29 Tage vorher 75% des Preises, 0-5 Tage vorher 100% des Preises bezahlbar.
– Es gelten die AGB.

Gut zu wissen
– Alle Anleitungen in Schweizerdeutsch
– Yogamatten und Meditationskissen vor Ort vorhanden
– Schneeschuhe vor Ort mietbar

Leiterteam
Gabriela Leuenberg, Yogalehrerin, yogagarden.ch
Roland Dörig, Meditationslehrer & Achtsamkeitscoach, MINDFULMIND
Reto Weishaupt, Meditationslehrer & Achtsamkeitscoach, MINDFULMIND

Anmeldung
Anmeldung bitte via Email an info@mindfulmind.ch
Wir freuen uns auf Dich und eine entspannte Zeit in den Bergen.

MEDITATION LANGLAUF RETREAT in Bever (Oberengadin)
Meditationsretreat Schweiz
21. – 24. Februar 2019

Hotel Bever Lodge
Via Maistra 32
7502 Bever
www.beverlodge.ch

Mit ÖV gut erreichbar
Direkt am Bahnhof Bever (Gehdistanz).
– ab Basel 4 h
– ab Bern 4 h
– ab Zürich 3 h
– ab Luzern 4 h
– ab St. Gallen 3 h 10 min

Das Hotel befindet sich auf 1’700 m.ü.M. im Dörfchen Bever, Eingang zum ruhigen und sanften Val Bever. Obwohl im Herzen des Engadiner Hochtals gelegen, ist Bever bis heute das verträumte Engadiner Dorf geblieben, das es schon immer war. Und genau das schätzen die Gäste: Bever verzaubert durch seine Naturnähe und seine erholsame Ruhe.

Ruhig und doch belebt, modern und doch gemütlich – im modularen Hotel fühlst du dich sofort wohl und schnell zuhause. Und überall findest du ein nettes Plätzchen zum entspannt Verweilen. Mit Dampfbad, Sauna und Ruheraum – für Körper, Geist und Seele. Auf booking.com erhält es die Note 9.4 von 10 mit dem Prädikat „Aussergewöhnlich“. Auf tripadviser.com sind es gar 5.0 von 5.0 Punkte.

 

Ein entspanntes verlängertes Wochenende. In Bewegung zur Ruhe kommen. Kraft tanken und sein Gleichgewicht finden. In der herrlichen Bergluft durchatmen und die Sonne geniessen (unglaubliche 322 Sonnentage im Jahr). Kurze Einführung in die Meditationspraxis, tägliche geleitete Meditationen sowie Langlaufunterricht (Skating) – auch für Anfänger.

Durch stille, glitzernde Schneelandschaften zu gleiten, zählt für mich zu den schönsten Naturerlebnissen im Winter. Ich empfinde Langlauf als eine Art Meditation, die den Kopf frei macht und innere Harmonie kultiviert. Der gleichmässige Bewegungsrhythmus zentriert und beruhigt. Langlauf zählt zudem zu den gesündesten Sportarten, die es gibt. Verglichen mit Skifahren oder Snowboarden ist die Verletzungsgefahr tief. Die sanften, stossfreien Gleitbewegungen schonen Gelenke und Rücken, zudem beansprucht es fast alle Muskelpartien des Körpers und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Umgeben von der einzigartigen Naturkulisse im Oberengadin widmen wir uns am Morgen vor dem ausgiebigen Frühstück der Meditation. Um die Mittagszeit versuchen wir auf einer der schönsten Langlauf-Loipen der Schweiz das innere Gleichgewicht auf das äussere Gleichgewicht zu übertragen. Die Bever Lodge liegt direkt am 200 Kilometer-Loipennetz des Engadins. Ein Langlauflehrer wird uns dabei unterstützen. Am Nachmittag ist Langlauf in Eigenregie oder Entspannung von Körper und Geist nach eigenem Gusto angesagt. Vor und nach dem Abendessen vertiefen wir unsere Meditationspraxis. Die frische Küche der Bever Lodge verwöhnt uns in unkomplizierter und moderner Atmosphäre mit einem täglich wechselnden Drei-Gänge-Abendmenü.

Im Angebot inkl.
– 3 Übernachtungen in den hellen neuen Zimmern aus Holz im Hotel Bever Lodge
– 2 ausgiebige Mahlzeiten pro Tag (reichhaltiges Frühstück, 3-Gang-Abendessen)
– Kurze Einführung in die Meditation
– Täglich geleitete Meditationen (Achtsamkeitsmeditation, Mettameditation, Seinsmeditation in Stille)
– 2 Tage 1 h Langlaufunterricht in der Gruppe mit einem Langlauflehrer (Freitag und Samstag)
– 2 Tage Langlauf-Loipenpass (Freitag und Samstag)
– 2 Tage Langlauf-Mietmaterial Skis, Stöcke, Schuhe (Freitag und Samstag)

Tagesablauf Donnerstag
ab 16:00  Individuelle Anreise & Zimmerbezug
18:15 – 18:30  Begrüssung & Organisatorisches
18:45 – 20:15  Abendessen
20:30 – 21:30  Meditation (Einführung)

Tagesablauf Freitag & Samstag
07:30 – 08:00  Meditation
08:00 – 10:00  Frühstück
11:30 – 12:30  Langlauf-Stunde (Skating) in Sils Maria mit einem Langlauflehrer
12:30 – 17:30  Freie Zeit (Lunch, Langlauf, Wellness, Lesen, …)
17:30 – 18:30  Meditation
18:45 – 20:45  Abendessen
21:00 – 21:30  Meditation

Tagesablauf Sonntag
07:30 – 08:00  Meditation
08:00 – 10:00  Frühstück
ab 10:00  Individuelle Abreise (oder nochmals auf die Loipe)
Kleinere Änderungen des Programms sind möglich.

Preis p.P.
– 1’090.- im Doppelzimmer (3 von 3 verfügbar)
– 990.- im Einzelzimmer (4 von 4 verfügbar)
– Annullationsbedingungen: bis 30 Tage vorher kostenlos, 7-30 Tage vorher 50% des Preises, 0-6 Tage vorher 100% des Preises bezahlbar.
– Es gelten die AGB.

Gut zu wissen
– Alle Anleitungen in Schweizerdeutsch
– Meditationskissen, Matten und Decken vor Ort vorhanden

Leitung
Reto Weishaupt, Meditationslehrer & Achtsamkeitscoach, MINDFULMIND

Anmeldung
Anmeldung bitte via Email an weishaupt@mindfulmind.ch
Ich freue mich auf Dich und eine entspannte Zeit im Engadin.

Weitere aktuelle Kurse, Gruppen und Workshops im Bereich Meditation von MINDFULMIND findest du hier. Gerne begrüssen wir dich bei einem dieser Anlässe. Bei Fragen sind wir gerne für dich da.

Impressionen

  • „Inspirierende, kraftvolle, erholsame Tage an einem wunderschönen Ort mit wundervollen Menschen! Danke.“
    Susanne aus Zürich (Dez 2016)
  • „Es hat mir vollumfänglich gefallen. Gabriela und Reto haben das sehr stimmig, authentisch, ohne Schnörkel, sympathisch, wohlwollend, freilassend und undogmatisch gemacht.“

    Patricia aus Utzigen (Sep 2017)
  • „Für mich war das eine  besondere Auszeit, wie ich sie so noch nie hatte. Die Atmosphäre im Kloster, hatte etwas beschützendes und behütendes. Dabei konnte ich ganz bei mir ankommen. Bei Gabriela und Reto fühlte ich mich sehr aufgehoben. Die innere Ruhe und Stille konnte ich auch in meinen Alltag mitnehmen. Ich denke gerne daran zurück und freue mich wenn ich wieder mal dabei sein kann.“

    Irene aus Zäziwil (Sep 2017)
  • „Mir hat das Retreat einen perfekten Jahresabschluss bereitet – nach den stressigen Festtagen konnte ich herrlich runterfahren, mich aktiv erholen, neue Energie tanken und durfte wunderbare neue Erfahrungen sammeln mit tollen Leuten und super Kursleitenden.“

    Claude aus Arlesheim (Dez 2017)
  • „Ich wurde auch als „es bitzeli erfahreni Meditierendi“ voll abgeholt. Ich erhielt durch Eure sorgfältig formulierten und achtsam angeleiteten Einheiten wieder neue Impulse für mein eigenes Praktizieren im Alltag – merci villmaal! Suppe schweigend einnehmen war auch schön.“

    Sandra aus Bäretswil (Dez 2017)
  • „Wundervolle Tage in einer magischen Umgebung. Ich konnte auftanken, mich mit interessanten Menschen unterhalten und habe wertvolle Einsichten erlangt. Dazu noch die Möglichkeit erhalten, Skating zu lernen. Dies ist eine perfekte Kombination fürs innere und äussere Gleichgewicht. Mit seiner achtsamen und ruhigen Art leitete Reto bestens durch die verschiedensten Formen der Meditation. Sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene empfehlenswert!“

    Claudia aus Wohlen (Mrz 2018)
  • „Ich möchte euch herzlichst danken für die wunderschönen Tage! Ich bin mit einem sehr wohligem und positiven Gefühl nach Hause gereist!“

    Michèle aus Zürich (Mai 2018)